Ranken und Rose
MAIN
Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
RSS

PageSEITEN

KATEGORIEN

FREUNDE

LINKS

DESIGN VON
Angieme

Weitere verschiedene Diäten

Vogue Model-Diät:

Diese Diät machen viele Models eine Woche vor jedem Fotoshooting um sich noch mal zu entschlacken und bis zu 7 kg abzunehmen.

So gehts:
Man kocht sich diese Suppe aus folgenden Zutaten.

Zutaten für eine Woche: 1 Esslöffel Olivenöl 1 Suppenwürfel 1 Esslöffel Salz 12 frische Tomaten 1 große Sellerieknolle 1 großen Kopf Weißkohl 1 Kilo grüne Bohnen 2 grüne Paprikaschoten 1 Kilo Karotten 6 große Zwiebeln Pfeffer, Paprika und Kräuter

Rezept: Zwiebeln in Würfel schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Sellerie, Kohl, Paprika, Bohnen, Tomaten und Karotten in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben. Kurz andünsten und dann mit Wasser aufgießen bis die Zutaten bedeckt sind. Den Suppenwürfel und einen gehäuften Esslöffel Salz dazu geben. Zehn Minuten kochen lassen, dann auf kleiner Flamme garen lassen bis das Gemüse weich ist. Anschließend nach belieben mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern abschmecken.

So sieht der Plan aus:
1.Tag Suppe und Obst (keine Bananen)
2.Tag Suppe und Gemüse, mittags eine Kartoffel mit Butter (kein Obst)
3.Tag Suppe, Gemüse und Früchte so viel man will (keine Kartoffeln)
4.Tag Suppe und mindestens drei Bananen und fettarme Milch
5.Tag Suppe und 250gr Hühnchen (ohne Haut), Fisch oder Rind und 6 Tomaten
6.Tag Suppe, Gemüse und Fleisch so viel man will (keine Kartoffeln)
7.Tag Suppe, Gemüse und brauner Reis; ungesüßter Fruchtsaft

Wenn Sie den Diätplan einhalten und nicht schummeln, haben Sie nach dem dritten Tag bereits fünf bis sieben Pfund abgenommen und nach einer Woche zehn bis vierzehn Pfund.

Ananas-Diät

Beschreibung: Wie man dem Namen schon entnehmen kann, wird bei der Ananas-Diät als Nahrung ausschließlich Ananas und Ananas-Säfte zugeführt. Eine tägliche Zufuhr von 2-3 kg Ananas entspricht etwa 1.000 kcal. 

Wirkung: Neuste Studien belegen, dass das Enzym Bromelain in der Ananas, die Eiweißspaltung und die Fettverbrennung anregt. Als positiver Effekt ist auch bekannt, dass Bromelain Ablagerungen in den Gefäßen erfolgreich verhindert und somit das Herzinfarktrisiko deutlich senkt.
 

Anwendungsdauer: Von einer längeren Anwendung ist abzuraten, wegen Nährstoffmangel aufgrund einseitiger Ernährung. Folgende Nährstoffe werden dabei nicht zugeführt bzw. eingeschränkt: Eiweiß, komplexe Kohlenhydrate, Fett, Vitamine, Mineralstoffe.
 

Empfehlenswert: Nein, die Ananas-Diät ist nicht empfehlenswert. Sie führt wie andere einseitige Diäten langfristig zu einer Fehl- und Mangelernährung. Zum Beispiel führt der Mangel an Eiweiß zum schnellen Muskelabbau, wobei die Gewichtsreduktion in erster Linie nicht durch die Verbrennung von Fett resultiert.
 

Erfahrungen: Im Zusammenhang mit Sport wird von einem Gewichtsverlust zwischen 3-5 kg innerhalb einer Woche berichtet. Jedoch ist das in erster Linie Wasser, was einer Entschlackung/Entwässerung entspricht. Nach einigen Wochen nimmt der Körper das Wasser wieder auf.
 

Fazit: Die Ananas-Diät ist weniger empfehlenswert und erfüllt nicht die Anforderungen einer guten Diät. Eine längere Anwendung führt mehr zu gesundheitlichen Problemen, als es Nutzen mit sich bringt.

Kartoffel-Diät

Beschreibung: Wie man dem Namen schon entnehmen kann, werden bei der Kartoffel Diät bis zu 700 Gramm Salzkartoffeln/Pellkartoffeln pro Tag verzehrt. Als Beilagen sind fettfrei zubereitetes Gemüse und Magerquark erlaubt.
 

Wirkung: Durch die monotone und kohlenhydratreiche Ernährung der Kartoffel Diät wird eine Entwässerung/Entschlackung des Körpers erreicht. Zu einer Gewichtsreduktion führt auch die geringe Zufuhr an Kalorien.
 

Anwendungsdauer: Die Kartoffel Diät ist nicht als Dauerkost geeignet.
 

Empfehlenswert: Nein, da es sich bei der Kartoffel Diät um eine einseitige Ernährung handelt und somit bestimmte Nährstoff- und Vitaminmangel zur Folge hat.
 

Erfahrungen: Als positive Eigenschaften der Kartoffel Diät wird die einfache und kostengünstige Durchführung aufgezählt. Als negativ wird die langweilige und einseitige Ernähung immer wieder erwähnt. Selbst von einer Abneigung gegen Kartoffeln wurde berichtet.
 

Fazit: Die Kartoffel Diät ist wie alle monotone Diäten einseitig, ein Nährstoffmangel vorprogrammiert und ein Jojo-Effekt nicht auszuschließen.

 


Die Lassi Diät....(für 1-7 Tage)

Diese Diät ist ziemlich einfach und gut für den Darm!!!
Man trinkt dreimal am Tag ein Lassi.
Dieses besteht jeweils aus 250g (Natur!)Jogurt (0,1% Fett), der gleichen Menge Wasser/stillen Mineralwasser/Tee und Obst/Gemüse.
Das wird dann alles zusammengemixt. Hierzu gibt es mehrere Varianten, unter anderem hier ein Beispiel, aber der eigenen Fantasie ist hier keine Grenze gesetzt. Hauptsache nicht dreimal das gleiche Obst/Gemüse an einem Tag.

Früh: 250g Jogurt und 250ml Wasser und eine halbe Mango und ev. etwas Zimt
Mittag: 250g Jogurt und 250ml Wasser und eine süße Orange und
            eine große Karotte
Abend: 250g Joghurt und Wasser und Mango.

Früh: 250g Jogurt und 250 ml Früchtetee, eine kleine Banane
Mittag: 250g Jogurt und 250ml Wasser und 2 große süße
            Tomaten und Gewüze/Kräuter nach belieben...(warm ist es wie eine 
            Tomatensuppe....und besonders gut mit Pizzagewürz...mhmm)
Abend: 250g Jogurt und 250ml Wasser und 2El Beeren und 1 Kiwi

Früh: 250g Jogurt und 250ml Wasser und Melone und Erdbeeren
Mittag: 250g Jogurt und 250ml Wasser und Karotten und 1 Apfel
Abend: 250g Jogurt und 250ml Wasser und Brockoli und Rote Beete

Kleiner Tipp: wenn man das ganze LEICHT erwärmt ist es noch gesünder für den Körper und sättigt auch mehr.
Außerdem kann man diese Lassis immmer überall mithin nehmen, und extrem viele verschiedene Variationen ausprobieren...pikant mit Gewürzen oder süß mit Süßstoff und Kakao oder Zimt oder Labkuchengewürz, oder, oder, oder...

Hier nimmt man immer cirka 600kcal zu sich und nimmt deshalb auch sehr schnell ab ohne vollkommen auf Nährwerte zu verzichten.

Reis-Diät

Beschreibung: Bei der Reis-Diät werden, wie auch bei anderen Monoton-Diäten, überwiegend Reis verzehrt. Die tägliche Kalorienzufuhr ist auf 1000 kcal begrenzt. In den ersten 4 Wochen wird neben Reis auch Apfelmus erlaubt. Danach kann auch Gemüse und mageres Fleisch/Fisch ergänzt werden. 

 Wirkung: Die Wirkung wird hauptsächlich durch die niedrige Energiezufuhr erreicht. Zudem wirkt die Reis-Diät entwässernd. 
Anwendungsdauer:
Von einer längeren Anwendung ist wegen gesundheitlicher Bedenken abzuraten.
 

Empfehlenswert: Die Reis-Diät ist nicht zu empfehlen. Abgesehen von den gesundheitlichen Aspekten spricht die viel zu niedrige Kalorienzufuhr dagegen.
 
Erfahrungen: Erfahrungen zeigen eine relativ schnelle Gewichtsreduktion. Dabei wurden Gewichtsreduktionen von durchschnittlich 4 kg innerhalb der ersten vier Wochen erzielt.
 
Fazit: Die Gewichtsreduktion wird auf kosten der eigenen Gesundheit erzielt. Von einer Durchführung ist abzuraten.

14.7.09 00:44
 
Letzte Einträge: Wenn nicht jetzt, wann dann?, Tipps und Tricks der Models, BLITZDIÄT, Weitere Modeldiät, Cleansing Diet (English)


Gratis bloggen bei
myblog.de