Ranken und Rose
MAIN
Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
RSS

PageSEITEN

KATEGORIEN

FREUNDE

LINKS

DESIGN VON
Angieme

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Gestern durfte ich mir anhören, dass ein paar Kilo weniger auf den Rippen mir nicht schlecht tun würden... Na, ne direktere Umschreibung für "Du bist fett" kann es ja wohl nicht geben.
Wie oft ich mit mir in den letzten Wochen gerungen habe -fängst du an, fängst du nicht an? Wie fängst du an? Schaffst du das denn überhaupt?
Jetzt reicht's! Ich mach's! Ab sofort! Ab jetzt!
Ich habe von einem Freund eine Adresse eines "Food-Watchers" bekommen. Schon vor ein paar Monaten. Da trägt man seine Größe und sein Gewicht ein und bekommt dann zu sehen, wie der BMI im Moment steht und was der täglich kcal-Bedarf ist. Okay, das war schonmal frustrierend...
So, egal. Jedenfalls trägt man dort jedes Mal, wenn man was gegessen hat, dieses ein und kriegt dann seine Auflistung von den ganzen Sachen.
Nach und nach kann man dann sein Gewicht eintragen und so entsteht dann ein Diätbericht. Das ist echt praktisch, weil dort wirklich viele Produkte (unterschiedlichster Art) verzeichnet sind und mit einem Klich befinden sie sich in deiner Tabelle. Ich habe mir schon überlegt, ob ich irgendeine andere Diät machen soll, aber um ehrlich zu sein, erscheint mir das blöde Kalorienzählen am einfachsten!
So, ich starte heute also nun.
Das klingt zwar utopisch, aber auf Dauer möchte ich schon 15Kg abnehmen. Das wäre wirklich super. Dann bin ich nicht zu dünn, hab noch ein bisschen Hintern in der Hose, aber nen flachen Bauch und endlich mal ne erkennbare Figur!
Wenn ich darüber nachdenke, welche Klamotten ich dann tragen kann *seufz* Wirklich! Im Moment fühle ich mich eher wie ein Plumpssack. Und nach dem bescheuerten Kommentar gestern... *tzz*
Ich werd's euch schon zeigen! Hier kommt Noe und zwar gewaltig!

Kuss Noe

13.7.09 08:31
 
Letzte Einträge: Tipps und Tricks der Models, BLITZDIÄT, Weitere Modeldiät, Cleansing Diet (English)


Gratis bloggen bei
myblog.de